Führung bei der Krones AG in Neutraubling


Am Montag, den 05.11.2018, unternahmen wir eine Werksbesichtigung bei Krones in Neutraubling, dem Weltmarktführer für Brauereiabfüllanlagen.
Dank BB Schmid, welcher diese Besichtigung möglich machte, wurde uns ein tiefer Einblick in die Unternehmensstruktur gewährt.

Zunächst wurden wir im Werksmuseum in die Firmengeschichte des Familienbetriebs eingeführt, mitsamt alten Maschinen und Prototypen.
Das Unternehmen ist weltweit vertreten und verfügt über zahlreiche Standorte, die das globale Wartungsnetz von Krones ermöglichen.

Krones produziert neben den Abfüllanlagen unter anderem auch Flaschenwaschmaschinen, Etikettieranlagen, Palettierungs-, Pack-, Transport- und Sortierlösungen sowie Sudhaus- und Lagertechnik – kurzum quasi sämtliche Anlagen, die in der Getränkeproduktion nötig sind. Bei extra zugeschnittenen Lösungen für den Kunden wie z.B. Abfüllanlagen arbeiten immer die gleichen Personen an einem Produktionsschritt.

Das Werk in Neutraubling fertigt die Maschinen und schickt sie daraufhin in alle Welt zum Einbau. Die schiere Größe der Maschinen war erstaunlich und besonders die Geschwindigkeit, in der die Maschinen beim Kunden die Getränke abfüllen, beeindruckte uns sehr. Zu sehen war das in einer PVC Streckblasanlage, welche zum Zeitpunkt unserer Führung getestet wurde und mit enormem Tempo Flaschen presste.

Als Abschluss einer tollen Führung wurden wir im hauseigenen Restaurant mit einem 3 Gänge Menü verköstigt. Frisch gestärkt und mit viel neuem Wissen ging es daraufhin wieder zurück nach München.

Vielen Dank an Thomas Krichbaum und die Krones AG für die beeindruckende Exkursion!