Maifahrt 2018

Am Wochenende des 5. und 6. Mai war es wieder soweit, unsere traditionelle Maifahrt stand an. Nachdem sich Aktivitas und Altherrenschaft inklusive Begleitung am Busbahnhof in Fröttmanning versammelt hatten, konnte die Fahrt auch schon losgehen; diesjähriges Ziel: Regensburg. 

Nach einer raschen Fahrt erfuhren wir auf einer kurzen aber sehr informativen Stadtführung einiges über  die interessante Geschichten dieser charmante Stadt. Nach anschließendem Mittagessen in einem schönen Biergarten zogen wir weiter zur Walhalla. Dort angekommen konnte man sich schwer entscheiden, ob die Walhalla oder der wunderbare Ausblick über Regensburg und Umland mehr Aufmerksamkeit verdient.

Dieser ereignisreiche Tag fand bei einem guten Abendessen im Regensburger Ratskeller für die meisten ein schönes Ende. Einige zogen noch bis spät in die Nacht durch Regensburg und lernten die dortige Barszene kennen; andere versuchten, sich einen Döner zu gönnen.

Bei eben diesen konnte das geübte Auge am nächsten Morgen dezente Spuren dieser durchzechten Nacht erkennen, doch tapfer zogen wir alle nach einem reichhaltigen Frühstück weiter. Wir hatten eine interessante und dynamische Führung durch den „Immerwährenden Reichstag“.
Daraufhin fuhren wir mit dem Bus zum Weltenburger Kloster (Ja, da gibt’s auch ne Brauerei), wo nach dem Begutachten der schönen Barockkirche auch eine Pause eingelegt wurde.

Nach diesem Wochenende kamen wir teils erschöpft (ich erwähnte die Bars) jedoch zufrieden und mit schönen Erinnerungen zurück. 

Vielen Dank an die Organisatoren Bb Koschany und Bb Mielke!