MWR-Skiausflug

Wie jedes Jahr stand auch diesen Winter der gemeinsame Skiausflug mit unseren befreundeten Verbindungen PVK und AG Burse an.

Am Donnerstag, den 11.01. machte sich die erste Gruppe auf den Weg in den Schwarzwald, wo eine gemütliche Hütte als Unterkunft gebucht wurde. Nach kurzer Fahrzeit breiteten wir uns erst einmal in den Zimmern aus, bevor wir gemeinsam mit dem Rest der Truppe zu Abend aßen und noch das ein oder andere Bier genossen.

Gleich am nächsten morgen zog es uns auf die Piste, wo überraschenderweise (im engeren Umkreis der Hütte war nicht viel Schnee zu finden) wirklich wunderbare Verhältnisse herrschten: strahlend blauer Himmel und eine wunderschöne Sicht über den Schwarzwald. Nachdem wir ein paar stunden Ski gefahren waren zog es uns in die Therme (deren Eintritt überraschenderweise in der „Schwarzwald-Card“ inbegriffen war) und entspannten uns ein wenig. Nun war auch der Rest des AMIV eingetroffen; einige hatten erst ab Freitag Zeit. Auch dieser Tag fand bei gemeinsamen Essen und Biertrinken wieder einen schönen Abschluss. Samstags teilten wir uns auf; einige stürmten wieder auf die Pisten, andere hatten mehr Lust, wandern zu gehen. Am Ende des Tages traf man sich jedoch wieder in der Therme.

Die Zeit verging recht schnell, plötzlich war es Sonntag. Ein paar von uns fuhren noch nach Freiburg, um diese beeindruckende Stadt bei einer Führung kennenzulernen, der Rest entschied sich, erneut die Therme aufzusuchen.

Auf dem Rückweg nach München machten wir alle noch einen Zwischenstopp in Usterbach, wo wir im Bräustüberl zu Abend aßen.

Zusammengefasst lässt sich sagen: ein ziemlich cooles Wochenende!