Semesterauftaktkneipe

Am 14. April war es mal wieder soweit – der AMIV läutete das Semester mit der traditionellen Semesterauftaktkneipe ein.

Zu Beginn lauschten wir dem Vortrag unseres lieben Bb Thim. Dieser war im vergangenen Jahr mit einer kleinen Gruppe zum Mount Everest Basiscamp gereist. Äußerst spannend waren seine Erzählungen von der Wanderung zum auf 5800m gelegenen Lager, von dem aus die waghalsigsten Bergsteiger der Welt zum höchsten Gipfel der Erde aufbrechen.

Zur Stärkung verwöhnten uns daraufhin unser Bb Lieser sowie unser neuer Fux Julian Achatz mit einem Gulasch, das sich „Sie“ schrieb.

Anschließend war es dann auch soweit: Unser neuer Senior Bb Kéan Koschany eröffnete feierlich das Offiz. Es wurde schief gesungen, es wurde eine unterdurchschnittliche Menge Bier getrunken – und dennoch gelang es dem neuen X, seine erste Kneipe zu einer besonders gelungenen zu machen. Das mag auch an der diesmal außergewöhnlich gut geschmückten Kneiptafel gelegen haben, dafür herzlichen Dank an Bb Jesse „Yens“ Schmid.

Nach dem allenfalls durchschnittlichen Inoffiz unseres lieben Bb Koppitz verbrachte die Kneipgesellschaft noch einige schöne Stunden zusammen am Königsplatz.